Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Aktuelle Eilaktion bis zum 23.12.2020, Paraguay: Indigene Aktivistin angegriffen

Am 27. Oktober wurde Bernarda Pesoa, die Sprecherin einer indigenen Qom-Gemeinschaft, von ungefähr neun Personen auf ihrem Gemeindegebiet in Benjamín Aceval tätlich angegriffen. Sie...

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Briefe gegen das Vergessen bis 31.10.2020 – Bernardo Caal Xol

Bernardo Caal ist ein Lehrer, Gewerkschafter und Menschenrechtsverteidiger, der seit mehr als zwei Jahren aufgrund konstruierter Anklagen in Haft sitzt. Er hat sich für...

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Offener Brief an die WHO: Notfall-Fonds für indigene Völker

Amnesty International Brasilien hat gemeinsam mit vielen weiteren Organisationen, Parlementarier_innen und Privatpersonen einen Brief unterzeichnet, in dem von der Weltgesundheitsorganisation gefordert wird, einen Notfall-Fonds...

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Aktuelle Petition von AI Australien: Transport von Kindern in „Käfigen“

Im Northern Territory werden indigene Kinder in „Polizeikäfigen“ im hinteren Teil von Polizeiwagen transportiert. Diese „Käfige“ haben weder Sicherheitsgurte noch Beleuchtung, Heizung oder Klimaanlage....

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

E-Mail-Aktion von AI Kanada: Unterstützung indigener Gemeinschaften in Zeiten von Covid-19

Per E-Mail soll die kanadische Regierung aufgefordert werden, die Bedürfnisse indigener Gemeinschaften in  angemessener Weise in den staatlichen Notfallplänen zu respektieren, für die Sicherstellung...

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Online-Petition: Fordere Gerechtigkeit für Julián Carrillo!

Der mexikanische Land- und Umweltrechtsverteider Julián Carrillo wurde am 24. Oktober 2018 von Unbekannten erschossen. Als Führer der indigenen Gemeinde der Rarámuri Coloradas de...