Aktuelle Eilaktion bis zum 30.06.2021, Malaysia: Drohende Vertreibung aus Naturschutzgebiet

Nachdem bekannt wurde, dass in West-Malaysia einer Fläche von mehr als 930 Hektar der Status als „Waldreservat“ aberkannt werden soll, gingen bei der Forstbehörde von Selangor mehr als 45.000 Beschwerden von malaysischen Bürger_innen ein, darunter zahlreiche Vertreter_innen indigener Gemeinschaften und lokaler Gruppen. Doch die Behörde reagiert nicht. Vielmehr ist davon auszugehen, dass an dem ursprünglichen Plan festgehalten werden soll. Die Bewohner_innen des betroffenen Gebiets gehören mehrheitlich der indigenen Gemeinschaft der Temuan an, die dieses als ihr angestammtes Land betrachten.
Helfen Sie! Die UA mit weiteren Informationen ist hier abrufbar.

30. Mai 2021